9 Nachtnetze – ein Zuschlag

9 Nachtnetze – ein Zuschlag

Für Spätheimkehrer an den Wochenenden besteht ein ganzes Netz mit Nachtangeboten. Neben dem gültigen Billett ist ab 01.00 Uhr ein Nachtzuschlag von CHF 5.– zu lösen.

Das stattliche Nachtangebot – vor allem in der Freitag- und Samstagnacht – ist die Antwort auf das heutige Ausgehverhalten. Doch der öffentliche Verkehr in den Nachtstunden mit der Nachtarbeit und den zusätzlichen Anforderungen an die Sicherheit hat seinen Preis. Neben einem Billett für die befahrene Strecke ist ab 01.00 Uhr ein Nachtzuschlag für CHF 5.– erforderlich. Einmal gelöst, ist dieser in 9 Nachtnetzen gültig.

Der Nachtzuschlag gilt für die Gebiete der Tarifverbunde Ostwind, ZVV, Z-Pass, FlexTax, Tarifverbund Schwyz, Tarifverbund Zug, A-Welle sowie die Nachtzüge Zürich–Luzern und Schaffhausen–Singen.

Der Nachtzuschlag wird wie folgt gelöst:

  • Text «NZ» per SMS an Zielnummer «988» senden, CHF 5.– pro SMS, gültig 12 Stunden (vor Fahrtantritt lösen; Kopieren und Weiterleiten nicht erlaubt; keine Erstattung, kein Umtausch)
  • Am Billettautomaten
  • Im Postauto beim Fahrpersonal
  • Spartipp: Mit dem Multi-Nachtzuschlag für CHF 27 (6 Zuschläge zum Abstempeln) günstiger fahren

Weitere Infos:  www.nachtnetz.ch.