Guarda

Schellenursli und Engadinerhäuser

Guarda, ein Dorf wie ein Schmuckstück, erzählt eine Kindergeschichte, die auch die Herzen der Erwachsenen höher schlagen lässt.

FamilienGruppenKultur und Genuss

Mitten in der märchenhaften Landschaft des Unterengadins ist Guarda, das Dorf des Schellenursli zu finden. Mit seinen prächtigen sgraffito-geschmückten Engadinerhäusern ist Guarda eines der architektonisch wertvollsten Dörfer der Schweiz und steht unter nationalem Schutz. Lassen Sie sich von seiner Architektur und Geschichte faszinieren, denn dieses Dorf lädt zum Verweilen ein.

1945 erschien das Kinderbuch Schellen-Ursli von Selina Chönz mit den Zeichnungen von Alois Carigiet. Das Interesse an der Geschichte vom Bündner Bergbauernbuben, dem für das Fest «Chalandamarz» die nötige Glocke fehlt, hält bis heute an. Ein Rundgang auf dem Schellenursliweg, lässt die Geschichte noch einmal richtig aufleben.

Map: Guarda

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen Platzreservation erforderlich. Tel. +41 (0)58 453 28 28

Reisedaten/Gültigkeit

Linie ganzjährig geöffnet
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/Fahrplaninformation

Fahrplan/Fahrplaninformation

 Fahrplan 90.851

Kontakt

PostAuto Schweiz AG
Region Graubünden
Betriebsstelle Scuol
7550 Scuol

Tel.: +41 (0)58 453 28 28
Fax: +41 (0)58 667 63 94
E-Mail:
Internet:  www.postauto.ch/graubuenden

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter   Velo und Postauto (PDF, 117 KB).

Besondere Bemerkungen:
Velotransport nur beschränkt möglich. Keine Mitnahmegarantie.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto gewährleistet
Tel. +41 (0)58 453 28 28

(Foto: Andrea Badrutt, Chur)