Mobilitätspotentiale in Agglomerationen

Um auch in Zukunft ein optimales Angebot des öffentlichen Verkehrs auf der Strasse bereit zu stellen, geht PostAuto neue Wege. Mit dem Ziel zu überprüfen, ob das vorhandene öV-Angebot den heutigen Bedürfnissen der Bevölkerung in den Agglomerationen entspricht wurde eine Methode entwickelt, welche die tatsächlichen Verkehrsbeziehungen und –bedürfnisse berücksichtigt. Dazu wurden die Mikrozensusdaten 2005 in noch nie da gewesener Tiefe ausgewertet und mit weiteren Informationsquellen verknüpft. Dabei zeigte sich die bereits heute gute öV-Erschliessung der Agglomerationen, wobei noch Verbesserungspotenzial besteht. Mit den Daten der neusten Mikrozensuserhebung des Bundes von 2010 wird nun in einem grossen Umfang die Möglichkeit bestehen, das vorhandene öV-Angebot mit der vorliegenden Methodik zu prüfen und weiter zu optimieren.

Folgende Dokumente stehen im Download-Bereich zur Verfügung.

  • Synthesepapier (Zusammenfassung)
  • Pilotstudie Agglomeration Bern
  • Vertiefungsstudie zum Verkehrsverhalten in den Agglomerationen Lausanne, Lugano und Bern
  • Region Fürstenland

Auskunftsstelle
PostAuto Schweiz AG, Kommunikation, 3030 Bern E-Mail: